DAS MAGAZIN
AKTUELLES

NATÜRLICH GÄRTNERN & ANDERS LEBEN
Ausgabe 5 - 2016 ab 08.08.2016 bei uns verfügbar!

NATÜRLICH GÄRTNERN & ANDERS LEBEN Ausgabe 6
ABO-SERVICE

NATÜRLICH GÄRTNERN als Abonnement:

Jetzt keine Ausgabe mehr verpassen!

NATÜRLICH GÄRTNERN als Abonnement
NEWSLETTER





 

Ausgaben 2015

Inhalt


Titelthema

  • Die Walnuss im Garten (von Peter und Thorsten Klock)

Hauptthemen

  • Der Colorado-Käfer und seine einheimische Verwandschaft (von Ute & Jürgen Schimmelpfennig)
  • Die Speisezwiebel im Selbstversorgeranbau (von Hanni Stein/ Redaktion)
  • Ein Loblied auf den grünen Kohl (von Bernd Gerken)
  • Das Prinzip des Stapelns (von Patrick Whitefield)
  • Von Apfelminze, Beifuß und Seifenkraut (von Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt)
  • Von Hecken und Heckengehölzen (von Ilse Jaehner)
  • Ökolaube und Hogan (von C. Lorenz-Ladener)
  • Pestikultur-Krebs (von Peter Haase)
  •  "Wie geht das?" Wissenstransfer im biologischen Gartenbau (von Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt)
  • Ein Blau wie durch Zauberei (von Patricia Klatt, Diplom-Biologin)
  • Landküche: Zitrone - Die sonnengelbe Vitaminbombe in der Küche (von Eva Tannhäuser)


Sonstige Rubriken

  • Editorial  des Herausgebers und Chefredakteurs Kurt Walter Lau: Liebe Leserin, lieber Leser!
  • Tendenzen: Gemeinsam Boden erhalten; Neue Lernstruktur in der Weiterbildung; 20 Jahre Studiengang Ökolandbau an Uni Kassel; EU gibt grünes Licht für Löwenjagd; NABU: 25 Jahre Nationalparkprogramm; Amsterdam-Erklärung : Rettet unsere Böden
  • Grüne Tipps: im November und Dezember: Präriekerzen; Myrtenastern; Kohlhernie; Kahlfrost; Hainbuchen; Hügelbeet; Sellerie; Senfsprosse;  
  • Was ist jetzt im November und Dezember zu tun ... im Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten?  ... bei Zierpflanzen in Haus und Garten? ... im Obstgarten? ... in Hauswirtschaft und Gesundheitsvorsorge? 
  • Porträt: Die Apfelsorte ´Luxemburger Renette´
  • Aussaattage nach kosmischen Rhythmen: November und Dezember 2015
  • Fragen an die Redaktion: Was ist jetzt zu tun...in Hauswirtschaft und Gesundheitsvorsorge?; Mootenkönigs Weihrauch; Wohin mit Engelstrompeten im Herbst?; Wilde Wolfsmilch macht den Garten gelb;
  • Buchtipps: Lauben und Hütten (Claudia Lorenz-Ladener, ökobuch-Verlag Staufen); Richtig plastern (Heidi Howcroft, ökobuch Verlag Staufen); Vögel in der Stadt (Klaus Richarz, pala Verlag Darmstadt); Bodenatlas 2015 (Heinrich-Böll-Stiftung Berlin); Von Rettern und Rebellen (Klaus-Peter Willsch u. Christian Raap, Finanzbuch Verlag München); Entzündliches Rheuma natürlich behandeln (Dr. Andrea Flemmer, Schlütersche Verlagsgesellschaft Hannover);
  • Kleinanzeigen: Pflanzen; Wohnen; Urlaub; Boden und Pflanze;
  • Vorschau auf das kommende Heft (Auswahl): Hochbeet und Hügelbeet - Vorzüge, Vor- und Nachteile im Vergleich; Baobab - der Affenrotbaum Nährstoffjuwel und Superfood aus Afrika; Wilde Kletterpflanze Efeu; Paulowia - eine wertvolle Holzart mit großem vielfachnutzen auch im Selbstversorgergarten; Außerdem: Praxistipps in Hülle und Fülle und vieles mehr...
  • Die Ausgabe 1/2016 (Januar/Februar) ist ab dem 09.12.2015 im Handel erhältlich.

  • Preis
    : 5,50 €

Kostenlose Leseprobe


Inhalt

Titelthema

  • Topinambur- eine Sonnenblume, die es in sich hat 
    (von K. M./ Red.)


Hauptthemen

  • Bläulinge - Blaue Gaukler über blühenden Wiesen (von Ute & Jürgen Schimmelpfennig)
  • Flora der Fugen und Ritzen - Bruchkraut, Mastkraut und Hornfrüchtiger Sauerklee (von Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt)
  • Erdnüsse gedeihen auch bei uns (von Thomas Bay)
  • Lupinen - Eine regionale, gentechnikfreie Eiweißalternative (von Jörg Rinne)
  • Johannislauch - die Frühlingszwiebel (von Peter Barthel)
  • Späte Kulturen im Frühbeet (von Ilse Jaehner)
  • Gelbsenf - Von Gründüngung bis Keimsprosse (von Ilse Jaehner)
  • Geduld bei der Nussernte - Warten bis die Nüsse fallen (von Ilse Jaehner)
  • Rhinauer Sauerapfel - deutsch-französischer Einsatz für den Erhalt einer traditionellen Apfelsorte (von Patricia Klatt, Dipl.-Biologin)
  • Wiesen-Bärenklau kulinarisch (von Dr. Michael Machatschek)
  • Schwalben bringen Glück ins Haus (von Patricia Klatt, Dipl.-Biologin)
  • Igel - anspruchsvolle Gäste (von Dino Kosiak)
  • Hügelkultur und Bifangmethode (von Ewald Könemann) 
  • Gurken - grüne Schlankmacher (von Eva Tannhäuser)


Sonstige Rubriken

  • Editorial  des Herausgebers und Chefredakteurs Kurt Walter Lau: "Wer kennt sie noch, die alten Sorten?" 
  • Tendenzen: Slowfood e. V.: Das Projekt: 10.000 Gärten in Afrika; Pomologen e. V.: Wer kennt sie noch, die alten Sorten?; VEN e. V.: Gemüse des Jahres 2015/6: Chili und Paprika; Vorgestellt: Gartenpiraten-Gemeinschaft: Urbanes Gärtnern; "Europäisches Storchendorf" 2015: Serbisches Dorf "Taras"
  • Grüne Tipps: im September und Oktober: Storchschnäbel, Schwarzwurzeln, Gurken, Bohnen und Tomaten, Endivien, Leimringe;
  • Was ist jetzt im September und Oktober zu tun ... im Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten?  ... bei Zierpflanzen in Haus und Garten? ... im Obstgarten? ... in Hauswirtschaft und Gesundheitsvorsorge? 
  • Porträt: Die Apfelsorte ´Krügers Dickstiel´
  • Aussaattage nach kosmischen Rhythmen: September und Oktober 2015
  • Fragen an die Redaktion: Winterquartiere von Blattläusen; Brombeeren früh pflanzen; Verjüngungskur für Thymian; Welche Obstart ist selbstfruchtbar?; So überstehen Geranien den Winter; Schorfkartoffeln halten sich schlecht
  • Buchtipps: Was wir für die Erde tun können (Permakultur-Akademie im Alpenraum); Den Boden verstehen (Stokker Verlag, Graz); Zwerghühner (Ulmer Verlag, Stuttgart); Bauen mit Frischholz (New Holland Publishers, UK); Hexagonales Wasser (Mobiwell Verlag, Immenstadt); Wasser (VAK Verlags GmbH, Kirchzarten); Schräge Vögel (pala Verlag, Darmstadt)
  • Kleinanzeigen: Pflanzen; Wohnen; Urlaub; Boden und Pflanze;
  • Vorschau auf das kommende Heft (Auswahl): Gartenhäuser und Lauben; Zwiebeln das ganze Jahr; Permakultur: Das Prinzip des Stapelns - in drei statt nur in zwei Dimensionen gärtnern; Außerdem: Praxistipps in Hülle und Fülle und vieles mehr...
  • Die Ausgabe 6/2015 (November/Dezember) ist ab dem 14.10.2015 im Handel erhältlich.

    Preis
    : 5,50 €


NATUERLICH-GAERTNERN-ANDERS-LEBEN-HEFT-4-JULI-AUGUST-2015

NATÜRLICH GÄRTNERN & ANDERS LEBEN
Ausgabe 4 - 2015

Titelthema

  • Schillernde Schönheiten - Kleinlibellen am Gartenteich (von Ute & Jürgen Schimmelpfennig)

Hauptthemen

  • Vögel, Wildbienen, Igel und Co. Wie siedeln wir sie an?  (von Peter Himmelhuber)
  • Von Menschen, Blumen und Gemüse (von Helga M. Kaczmarek, Dipl.-Ing. für Landpflege)
  • Rettich und Rote Bete - unkomplizierte Wurzelgemüse für jeden Garten (von Dr. agr. Brunhilde Bross-Burkhardt)
  • Kein Garten ohne Küchenkräuter (von Ilse Jaehner/ Redaktion)
  • Leckerer Brokkoli - Öfter ernten und noch mal pflanzen (von Ilse Jaehner)
  • Haferwurzel - Ein Gemüse auch als Zierpflanze (von Thomas Bay)
  • Erdisierte Kartoffeln aus dem Eimer (von Herwig Pommeresche, Dipl.-Ing.)
  • Äpfel von der Säule - Vorher gute Pflege und Schnitt (von Ilse Jaehner)
  • Aprikosen für Feinschmecker - Im Garten reifen sie bestens (von Ilse Jaehner)
  • Erdbeeren darf man klonen - Aber erst prüfen, dann vermehren (von Ilse Jaehner)
  • Von der Sortenwahl bis zur eigenen Züchtung (von Kurt Kuhn)
  • Das Schmalblättrige Weidenröschen - ein Feuerwerk im Garten (von Christian Röhricht)
  • Lein - wertvoll und vielseitig verwendbar (von Klaus Schuh)
  • Der Boden als hochvernetzter lebender Organismus (von Hermann Pennwieser, Dipl.-Ing. und Biobauer)
  • Die Zwiebel - Würzpflanze mit Heilwirkung (von Eva Tannhäuser)


Sonstige Rubriken

  • Editorial  des Herausgebers und Chefredakteurs Kurt Walter Lau: Garten & Natur
  • Tendenzen: `Benjaminler` Streuobstsorte des Jahers 2015; Rettet unsere Böden: Fonds gegründet; Gesunder Blutfluss: Tomate vor Grapefruit, Honigmelone und Erdbeere; Pflanzen tätscheln wirkt - Ursache erforscht; Bayrisches Bio-Siegel kommt; Glyphosat: Wahrscheinlich krebserregend;
  • Grüne Tipps: im Juli und August: Steppenkerzen, Granatapfelbäume, Fenchel, Waldhasel, Brombeeren, Wasserdost, Feuer- und Tigerlilien, Chinakohl;
  • Was ist jetzt im Juli und August zu tun ... im Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten?  ... bei Zierpflanzen in Haus und Garten? ... im Obstgarten? ... in Hauswirtschaft und Gesundheitsvorsorge? 
  • Porträt: Die Apfelsorte ´Lanes Prinz Albert´
  • Aussaattage nach kosmischen Rhythmen: Juli und August 2015
  • Leute, Gärten & Termine: Vielfältig und bunt - Tomatensorten selbst erhalten und vermehren (Von Dr. Karen Meyer-Rebentisch)
  • Buchtipps: Mein wilder Garten (Thorbecke Verlag, Micha Dudek); Speisekammer aus der Natur (Böhlau Verlag, Michael Machatscheck u. Elisabeth Mauthner); Unkraut - Heilkraut (Erde Verlag, Markus Berger); Schöne Wege im Naturgarten (pala  Verlag; Ulrike Aufderheide); Kompost-Toiletten (ökobuch Verlag, Wolfgang Berger); Der Ernährungsratgeber für ein gesundes Herz (Schlütersche Verlagsgesellschaft, Andrea Flemmer); Lebe das Licht - Lebe die Liebe (Gerhard Midding); Licht ist immer und überall (Gerhard Midding); 
  • Kleinanzeigen: Pflanzen; Wohnen; Urlaub; Boden und Pflanze;
  • Vorschau auf das kommende Heft (Auswahl): Kleinklima: Was ist im Garten zu beachten?, Wildgehölze: jetzt ist Pflanzzeit, Bodenpflege: Gründünung - einfach und genial;  Außerdem: Praxistipps in Hülle und Fülle und vieles mehr...
  • Die Ausgabe 5/2015 (September/Oktober) ist ab dem 12.08.2015 im Handel erhältlich 

    Preis: 5,50 €


NATUERLICH-GAERTNERN-ANDERS-LEBEN-HEFT-3-MAI-JUNI-2015

NATÜRLICH GÄRTNERN & ANDERS LEBEN
Ausgabe 3 - 2015

Inhalt

Titelthema

  • Bequemes Gärtnern im Hochbeet

Hauptthemen

  • Gefiederte Gartenzwerge (von Ute & Jürgen Schimmelpfennig)
  • Wilde Wolfsmilch mach den Garten gelb (von Dr. agr. Brunhilde Bross-Burkhardt)
  • Food Forest - Der essbare Waldgarten (von Hannelore Zech)
  • Ein Hochbeet macht das Biogärtnern leicht (von Dipl. Ing. Siegfried Stein)
  • Knollenziest - klein aber fein (von Thomas Bay)
  • Yacon - Eine Knolle für den Obstsalat (von Thomas Bay)
  • Heilpflanze des Jahres 2015: Die Küchenzwiebel (von Klaus Schuh)
  • Erbsen - unkompliziertes feines Gemüse (von Dr. agr. Brunhilde Bross-Burkhardt)
  • Wertvolle Küchenkräuter (von RED)
  • Wie kommen die Farben in die Fruchtschalen? (von Kurt Kuhn)
  • Dank Freihandel 60 Euro für das Kilo Kirschen? (von Peter Haase)
  • Wildbiene des Jahres 2015: Zaunrüben-Sandbiene (von Dipl.-Biologin Patricia Klatt)
  • Entenhaltung und Fischteichwirtschaft in der Permakultur (von Kurt Walter Lau)
  • Landküche: Möhren - beliebtes und gesundes Wurzelgemüse (von Eva Tannhäuser)


Sonstige Rubriken

  • Editorial  des Herausgebers und Chefredakteurs Kurt Walter Lau: Hochbeet
  • Tendenzen: Tier des Jahres 2015: Der Feldhase; Die Idee der Bio-Brotbox; NABU-Stiftung Nationales Naturerbe; Gemeinsam für mehr Grün; Bessere Standards für Waldwirtschaft;
  • Grüne Tipps: im Mai und Juni: Feuerbohnen, Clematisarten, Zuckererbsen, Rosenstecklinge, Sonnenblumenblüten, Endivien, Staudenarten, Rosenkohl, Weinblüten, Rote Beete und Erdbeerpflanzen unter Folie;
  • Was ist jetzt im Mai und Juni zu tun ... im Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten?  ... bei Zierpflanzen in Haus und Garten? ... im Obstgarten? ... in Hauswirtschaft und Gesundheitsvorsorge? 
  • Porträt: Die Apfelsorte ´Graue Herbstrenette´
  • Aussaattage nach kosmischen Rhythmen: Mai und Juni 2015
  • Leute, Gärten & Termine: Zum 95. Geburtstag von Dr. Helmut Hüsgen; Zum Gedenken an den 20. Todestag von Erich Haye am 6. Juli 1995; Biogartenmesse 2015; Patrick Whitefield 1949 - 2015;
  • Buchtipps: Trocknen & Dörren mit der Sonne (ökobuch Verlag, Claudia Lorenz-Ladener); Hochbeete (blv Verlag, Siegfried Stein); Lob des Unkrauts (Haupt Verlag, Brunhilde Bross-Burkhardt); Toscana vegetariana (pala Verlag; Petra u. Joachim Skibbe); Bunte Körbe aus Gräsern und Kräutern selbst hergestellt (ökobuch Verlag, Walter Friedl); Alles klar mit Haut & Haar (emu Verlag, Susanne Kehrbusch); Süßwasseraquarien (Ulmer Verlag, Claus Schaefer); Schulden (David Graeber);
  • Kleinanzeigen: Pflanzen; Wohnen; Urlaub; Boden und Pflanze;
  • Vorschau auf das kommende Heft (Auswahl): Nützliche Tiere ansiedeln - Brut- und Nisthilfen für Vögel, Wildbienen, Igel & Co.; Obstgarten - Von der passenden Sortenwahl bis zur eigenen Züchtung; Gemüsegarten - Rettich und Rote Beete; Außerdem: Praxistipps in Hülle und Fülle und vieles mehr...
  • Die Ausgabe 4/2015 (Juli/August) ist ab dem 10.06.2015 im Handel erhältlich 

Preis: 5,50 €


NATUERLICH-GAERTNERN-ANDERS-LEBEN-HEFT-2-MAERZ-APRIL-2015

NATÜRLICH GÄRTNERN & ANDERS LEBEN
Ausgabe 2 - 2015


Inhalt

Titelthema

  • Selbstversorgung wieder hochaktuell
    (Von Ernst Allenbach)

 Hauptthemen

  • Freie Höhlenwohnungen zu vermieten! (von Ute & Jürgen Schimmelpfennig)
  • Blumenwiesen statt Englischer Rasen (von Siegfried Stein, Dipl. Ing. für Gartenbau)
  • Früher Gemüseanbau lohnt sich (von Ilse Jaehner)
  • Die bunten Kartoffeln ... und ein paar Tipps zum Vorkeimen (von Ilse Jaehner)
  • Kompost und Anzuchterden - Boden verbessern und organisch düngen (von Siegfried Stein, Dipl. Ing. für Gartenbau)
  • Agnihotra - was die Erde braucht (von Birgit Heigl))
  • Aprikosenmandeln - Beobachtungen bei der Aussaat von Aprikosen, Dill, Kümmel, Möhren und Petersilie (von Peter Haase)
  • Trockenobst selbst herstellen - Obstdörren und -schälmaschinen (von Klaus Schuh)
  • Grönland im Wandel - Das Karupelv-Valley-Projekt: Auf der Suche nach den Lemmingen (von Patricia Klatt, Dipl. Biologin)
  • Landküche: Brennnessel - Frühjahrskur mit Wildgemüse (von Eva Tannhäuser)

  • Sonstige Rubriken

  • Editorial  des Herausgebers und Chefredakteurs Kurt Walter Lau: Selbstversorgung 
  • Tendenzen: Der Habicht ist Vogel des Jahres 2015; Blume des Jahres 2015: Gwöhnlicher Teufelsabbiss; Fast eine Million Deutsch vegan; VEN e.V.: Sortendatenbank online; Gefährdete Nutztierrasse des Jahres 2015: Das Deutsche Karakul
  • Grüne Tipps: Blattgemüse; Blumenkohl; Erdbeerpflanzen; Schalerbsen; Studentenblumen; Großblumige Tagetessorten; Lückiger Rasen; Kerbel
  • Was ist jetzt im Januar und Februar zu tun ... im Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten?  ... bei Zierpflanzen in Haus und Garten? ... im Obstgarten? ... in Hauswirtschaft und Gesundheitsvorsorge? 
  • Porträt: Die Apfelsorte ´Öhringer Blutstreifling´
  • Aussaattage nach kosmischen Rhythmen: März und April 2015
  • Leute, Gärten & Termine: Biogartenmesse 2015 in Schwäbisch-Gmünd; Saatgutlehrgang bei Peter Barthel in Flögeln; Sächsische Interessengemeinschaft Ökologischer Landbau e.K.: Fortbildungskurs "Ökologischer Landbau" in Bad Düben, Sachsen; Kinotipp: Der Bauer und sein Prinz
  • Fragen an die Redaktion: Mehltau erkennen und vermeiden; Kartoffeln mit weißen Hosen
  • Buchtipps: Erst Hilfe im Garten für intelligente Faule (Cadmos, Schwarzenbek); G#rtnern für Dummies (Wiley-VCH, Weinheim); Brennnesseljauche & Co. (Leopold Stocker, Graz)); Die Vögel des Jahres 1970-2103 (Aula, Wiesbaden); Unsere Singvögel (Frederking & Thaler, München); Vegetarisches aus der Klosterküche (pala, Darmstadt); Demenz natürlich behandeln  (Schlütersche, Hannover); Blutdruck natürlich behandeln (Schlütersche, Hannover); Blütenpflanzen und ihre Gäste (Versand durch Hintermeier, Gallmersgarten)
  • Aus Handel und Industrie: Kiepenkerl: Gartenkatalog "Meine Gartenwelt 2015"; Katalog: Neues vom Biogartenversand; Katalog: "Saatgut für ambitionierte Hobbygärtner - Blume und Kräuter" von Gaby Krautkrämer; Katalog von Dreschflegel: "Saaten & Taten 2015"; Komfortabel Gärtnern mit Hochbeeten von WAMA; "Promo Star"-Gewächshaus auch für kleinste Flächen
  • Kleinanzeigen: Pflanzen; Wohnen; Urlaub; Boden und Pflanze 
  • Vorschau auf das kommende Heft (Auswahl): Erbsenvielfalt im Selbstversorgergarten; Hochbeete - Gärtnern ohne mühsame Bodenbearbeitung, Beikrautjäten und beschwerliches Bücken; Bokashi-Kompost selbst gemacht; Schöne Wildstauden: Wolfsmilchgewächse; Faszinierende Falter: Bläulinge; Politisches zur Verbreitung der Kirschessigfliege; Klimawandel und Kleinklima;

Die Ausgabe 3/2015 (Mai/Juni) ist ab dem 08.04.2015 im Handel erhältlich.

Preis: 5,50 €

Kostenlose Leseprobe


NATUERLICH-GAERTNERN-ANDERS-LEBEN-HEFT-1-JANUAR-FEBRUAR-2015

NATÜRLICH GÄRTNERN & ANDERS LEBEN
Ausgabe 1 - 2015


Inhalt

Titelthema

  • Fulminantes Finale mit Gartenchrysanthemen (Von Dr. agr. Brunhilde Bross-Burkhardt)

 Hauptthemen

  • Von Wasserläufern und Wasserzwergen... Leben im Teich (Von Ute & Jürgen Schimmelpfennig)
  • Winterharte Einjahrsblumen (Von Ilse Jaehner)
  • London in Grün - Der Trend von Gemeinschaftsgärten und Stadtbauernhöfen (Von Dorothea Baumert)
  • Höchsterträge bei Rosenkohl (Von Karl-Heinz Mücke)
  • Extrem anspruchslos und vielseitig: Die Schlehe (Von Ilse Jaehner)
  • Der Walnussbaum im Hausgarten (Von Adolf Kreiselmeyer)
  • Seuchenfreie Aprikosen (Von Peter Haase)
  • Wer die Wahl hat, hat die Qual - Obstsortenvielfalt (Von Kurt Kuhn)
  • Hochwertigen Dünger selbst herstellen: Laubkompost (Von Bernd Schimmele)
  • Beikraut zeigt an und baut auf - Zeigerpflanzen auf Gartenböden (Von Bernd Schimmele)
  • Landküche: Die Kartoffel - ein wertvolles Grundnahrungsmittel (Von Eva Tannhäuser)

 

Sonstige Rubriken

  • Editorial  des Herausgebers und Chefredakteurs Kurt Walter Lau
  • Tendenzen: Greifvögel und Windkraft; Beeren zerstören Krebstumore in nur zwei Wochen; Bio ist kaum teurer; Lichtverschmutzung vermeiden; Tiroler Bürger gegen Pestizide;Schwarzkümmel gegen Unfruchtbarkeit bei Männern;
  • Grüne Tipps: Tibetorchidee; Pflanzenschutz; Rotpustelpilz; Quitte; Rosen; Kamelien;
  • Was ist jetzt im Januar und Februar zu tun ... im Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten?  ... bei Zierpflanzen in Haus und Garten? ... im Obstgarten? ... in Hauswirtschaft und Gesundheitsvorsorge? 
  • Porträt: Die Apfelsorte ´Osnabrücker Renette´
  • Aussaattage nach kosmischen Rhythmen: Januar und Februar 2015
  • Leute, Gärten & Termine: Ländliche Heimvolksschule Lauda e. V.; Biogartenmesse
  • Fragen an die Redaktion: Pflegetipps zu Clivien; Die Wachsblume will im Winter ruhen; Umtopfen oder nicht;
  • Briefe an die Redaktion: Nutzgärten in der Großstadt; Marder auf Abwegen;
  • Buchtipps: Aquascape-Kalender 2015 (Tetra Verlag GmbH); Ferne Gärten (Thorbecke Verlag); Matcha (Von CLEA); Gesundheit aus dem eigenen Garten (Von H. Hasskerl); Das Holzbackofen-Kochbuch (Von H. u. D. Jones); Darmbakterien als Schlüssel zur Gesundheit (Von Dr. A.-K. Zschocke); Konflikte und Kompromisse (Von G. Schultz);
  • Aus Handel und Industrie: Allplantaa - Gewächshaus von Beckmann; Neues von Neudorff; Verschenken Sie Gesundheit; Ellenbergs Kartoffelvielfalt; Franchi Gemüsesamen; Lilatomate Saatgut; Lichtwerkhof; DürrSamen; Vogelfutter24; Milchsaueer-Küchenfermenter von MikroVeda;
  • Kleinanzeigen: Pflanzen; Wohnen; Urlaub; Boden und Pflanze 
  • Vorschau auf das kommende Heft (Auswahl): Früher Gemüseanbau lohnt sich; Agnihotra - Was die Erde braucht - Vedische Feuertechniken im Garten- und Landbau; Selbstversorgung wieder hochaktuell: Von der Planung bis zur Vorratshaltung;

Die Ausgabe (März/April) ist ab dem 11.02.2015 im Handel erhältlich.

Preis: 5,50 €

Kostenlose Leseprobe